диета кефирная
PDF Drucken E-Mail
Die Pfäferser Fasnacht, eine kleine aber feine Sache
In Pfäfers gibt es keine Fasnachtsgesellschaft. Verschiedene Gruppierungen sorgen aber dafür, dass während den Fasnachtstagen in Pfäfers so einiges läuft. Die Spontigugga betreibt im Sprüztahüüsli die Spontibar (Nachfolger der Tubaränzlerbar). Im dekorierten Restaurant Taube ist auch jeweils jede Menge los. Die Guggamusig Gärschtabüüch haben nach längerem Unterbruch für 2012 wieder die Organisation des Umzuges übernommen. Schon in den letzten Jahren hat die Gugga für den Fasnachtssonntag verschiedene Guggen eingeladen und das Abendprogramm mit dem Sternmarsch und den Guggenshows auf dem Lindenplatz organisiert. Der Feuerwehrverein organisiert im Anschluss an den Umzug das Fasnachtstreiben in der Mehrzweckhalle. Und dann gibt es natürlich noch einige Gruppierungen, die am Umzug mit einem Wagen oder als Fussgruppe teilnehmen. Zum Beispiel die Tubaränzler-Clique oder die Sardonatüüfel. Nicht vergessen darf man die riesen Kindergruppe (ca. 50 Kinder) bestehend aus dem MuKi-Turnen, den Kindergärtlern und den Unterstüflern.

 

     

 
Auf Facebook teilen